Personal-Coaching

Mein Name ist Gabriele Enk, ich helfe Menschen, ihr Leben zu verändern.

Als Ernährungstrainerin begleite ich übergewichtige Menschen auf ihren Weg in ein neues Leben. Dabei steht bei mir eine natürliche Gewichtsreduktion, die nichts mit Diäten zu tun hat, im Vordergrund.

Für mich ist es wichtig, immer auf die Persönlichkeit meiner Kunden einzugehen. Jeder ist einzigartig, und jeder braucht etwas anderes. Deshalb bemühe ich mich immer den Menschen, als Ganzes zu sehen, mit seiner individuellen und besonderen Lebensgeschichte.

Schon während meiner Ausbildung an der Vitalakademie Wien habe ich mich intensiv mit dem Thema Übergewicht beschäftigt und schlussendlich meine Diplomarbeit „Grundlagen des richtigen Ernährungstrainings“ geschrieben.

Seither habe ich viele Menschen trainiert, gecoacht und auf ihrem Weg in ein neues Leben begleitet.

Fitnesstraining

Als Fitness- und Gesundheitstrainerin ist mir natürlich auch die Bewegung sehr wichtig. Mit meinen Kunden trainiere ich gerne im Freien, bei Ihnen zu Hause, bei mir zu Hause oder auch in Fitnessstudios. Ich coache Sie dabei persönlich auf Ihrem Weg in ein neues Leben.

Gesundheit ist für mich kein kurzfristiges Monatsprojekt, sondern eine vernünftige, gesunde Lebensweise, die nichts mit Einschränkungen zu tun hat, sondern vielmehr ein Gewinn an Lebensqualität und Lebensfreude ist.
Denn nur, wenn Sie an einer bestimmten Handlungsweise Freude und Interesse entwickeln, findet ein Umdenken statt, welches dann in eine neue Gewohnheit übergeht. Das ist das Ziel meiner Arbeit und führt letztendlich zu Ihrem Erfolg.

Trainingskonzepte:

Meine Angebote sind speziell auf Ihre Bedürfnisse und Beschwerden angepasst!

  • Rückentherapie und Wirbelsäulentraining
  • Mobilisierung, Stabilisierung, Kraftaufbau der Tiefenmuskulatur
  • Muskelaufbau mit Band, Trampolin, Krafttraining, Lockerungsübungen, Bauchtraining
  • Pilates- und Yogatherapie
  • Gymnastikball und Dehnung
  • Faszien- und Entspannungstraining
  • Smovey-Training

Bei Stresspatienten oder Long Covid Patienten achte ich sehr darauf, diese mit dem Training nicht zu überfordern.
Hier ist es besonders wichtig, mit der Senkung des Cortisolspiegels und der Mobilisierung und Stimulation des Nervensystems zu beginnen. Jedoch gilt auch für diese Personen: "Nur mit Bewegung schafft man es wieder in einen guten Allgemeinzustand zu kommen". 

© 2024. Gabriele Enk. SwingMed Zentrum Mödling. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.